Gosens kokettiert mit Wechsel in die Bundesliga – Viele Fans befürworten Wechsel nach Frankfurt oder Leverkusen

 In Aktuelles, Votings

Robin Gosens ist mit seiner Situation bei Inter Mailand unzufrieden. Der Linksfuß kommt bei den ‚Nerazzurri‘ bislang nicht über die Jokerrolle hinaus. Sollte sich sein Standing nicht ändern, steht Medienberichten zufolge ein Wechsel in die Bundesliga im Raum. Demnach seien einige deutsche Clubs am Außenbahnspieler interessiert. FanQ hat die deutschen Fußballfans deshalb befragt, bei welchem Verein sie den Nationalspieler gerne sehen würden.

Gosens ist bei Inter Mailand zumeist nur Reservist

Robin Gosens möchte sich gerne weiterhin für das DFB-Team von Bundestrainer Hansi Flick empfehlen. Dies gestaltet sich allerdings schwierig, weil der 28-Jährige bei Inter Mailand aktuell nicht gesetzt ist und nur als Einwechselspieler vereinzelt Spielpraxis sammeln kann. In der Serie A kommt er so bislang zwar auf neun Partien, jedoch nur auf 181 Einsatzminuten. Deshalb kokettiert der Außenbahnspieler nach Informationen von „Sky“ mit einem Abgang aus der italienischen Modestadt, sollte sich seine Situation bis zum WM-Start nicht verbessern.

Interesse am deutschen Nationalspieler gibt es vor allem aus der heimischen Bundesliga. So ist ein Transfer des 28-Jährigen zu Bayer Leverkusen im vergangenen Sommer zwar gescheitert, die Verantwortlichen der ‚Werkself‘ stehen dem Bericht zufolge jedoch weiterhin mit dem Management des Linksfußes in regem Kontakt. Der Club würde den Außenbahnspieler gerne bereits im Winter an den Rhein holen und auch Gosens kann sich einen Wechsel nach Leverkusen gut vorstellen.

Du möchtest auch, dass deine Stimme zählt? Stimme hier ab!

Laut „Sky“ denken unter anderem auch Borussia Mönchengladbach, Eintracht Frankfurt und der VfL Wolfsburg über eine Verpflichtung des Nationalspielers nach.  Unklar ist, ob die ‚Nerazzurri‘ den Linksfuß schon im Winter ziehen lassen würden. Gosens hat bei den Mailändern noch einen gut dotierten Kontrakt bis 2026. Deshalb sei eine Leihe mit anschließender Kaufoption ein denkbares Modell.

Angesichts der jüngsten Gerüchte um Robin Gosens hat FanQ die Fußballfans in Deutschland befragt, bei welchem Club sie den 28-Jährigen gerne sehen würden. Über ein Drittel (34,02 %) der Anhänger würde einen Wechsel des Linksfußes zu Eintracht Frankfurt befürworten. 22,68 % der Umfrageteilnehmer wünschen sich hingegen, dass der Außenbahnspieler demnächst für die ‚Werkself‘ aufläuft. Weitere 16,49 % der Befragten würden sich über einen Transfer von Gosens zu Borussia Mönchengladbach freuen, während 5,15 % der Fans den Inter-Profi künftig gerne beim VfL Wolfsburg sehen würden. Die übrigen Fußballbegeisterten würden einen Wechsel zu einem anderen Club bevorzugen oder haben diesbezüglich keine Präferenz.

Recommended Posts
Kritik, Lob oder Fragen? Schreib uns

BVB-Keeper Gregor Kobel beim ElfmeterMassimiliano Allegri an der Seitenlinie