Bayer 04 Leverkusen hat nach Ansicht der Fans das beste Management – der SC Freiburg liegt auf Platz 2

Der Ligavergleich aus Sicht der Fans

Köln. Die Voting-Plattform FanQ hat über 10.000 Fußballfans in der Bundesliga befragt, dazu mindestens 200 pro Club, wie sie ihren Lieblingsverein in verschiedenen Rubriken bewerten. Im zweiten Teil dieses groß angelegten Projektes geht es um die Zufriedenheit der Fans mit dem Management ihrer Lieblingsclubs im deutschen Fußball-Oberhaus.

Der Ligavergleich von FanQ ermöglicht einen Vergleich der Vereine in der Bundesliga aus Perspektive der Fans. Zu 24 verschiedenen Kategorien wurden die Anhänger in der Schlussphase der Saison (April 2024) zu ihrem Blick auf den eigenen Lieblingsclub befragt. Die jeweiligen Bewertungen der Clubs wurden zusammengeführt, sodass ein Ligavergleich entsteht. Die Repräsentativität der Ergebnisse wurde auf der Ebene jedes einzelnen Clubs mit Gewichtungsfaktoren hergestellt. Die Umfrage und Studie ermöglicht somit einen einzigartigen Blick auf die Fußballclubs der Bundesliga.

Im zweiten Teil der Veröffentlichung des Ligavergleichs geht es um die Frage, wie zufrieden die Fans mit dem aktuellen Management ihres Herzensvereins sind. Eine vollständige Übersicht über alle 18 Bundesliga-Mannschaften und ihr Abschneiden ist dieser Pressemitteilung angehängt. 

Angesichts der überragenden sportlichen Leistungen unter Trainer Xabi Alonso und der beeindruckenden Breite und Qualität des Kaders ist es wenig verwunderlich, dass die Geschäftsführung Bayer Leverkusens um Fernando Carro, Simon Rolfes, Thomas Eichin und Co. die Bundesligatabelle auch bezüglich der Zufriedenheit der Anhänger mit dem gegenwärtigen Management mit 4,87 von fünf möglichen Sternen anführt. Auf den Plätzen zwei und drei folgen der SC Freiburg mit 4,72 und der FC Augsburg mit 4,65 von fünf möglichen Sternen. Die Breisgauer spielten in den letzten fünf Saisons regelmäßig um die Teilnahme am internationalen Geschäft mit und auch die Fuggerstädter haben sich mittlerweile im deutschen Fußball-Oberhaus etabliert.

Eine gewisse Unzufriedenheit mit der eigenen Vereinsführung äußern hingegen die Fans von Borussia Mönchengladbach (3,02 Sterne), des VfL Wolfsburg (3,01 Sterne) sowie des 1. FC Köln (2,84 Sterne). Während die Fohlen und die Wölfe in dieser Saison im vierten respektive dritten Jahr in Folge die internationalen Ränge verpassten und zeitweise um den Abstieg mitspielten, hadern die Geißböcke nicht nur mit einem Registrierungsverbot von Spielern für zwei Transferperioden, sondern müssen nun auch den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten.

Die vollständige Studie werden wir am 12. Juni veröffentlichen und auch an dieser Stelle zur Verfügung stellen.

Das ist FanQ

FanQ ist die “Stimme der Fans”. Es ist die einzige Fußball-Plattform, bei der die Meinung der Fans im Mittelpunkt steht. Die erfahrene FanQ-Redaktion stellt täglich aktuelle Umfragen über Web und App zur Verfügung. Fans können zu ihren Lieblingsclubs und allen relevanten Themen des Fußballs ihre Stimme abgeben. FanQ ist interaktiv. Fans können Meinungen austauschen, sozial interagieren und eigene Fragen stellen. Daraus entsteht ein repräsentatives Stimmungsbild. Außerdem erstellt FanQ Langzeitstudien, um komplexe Themen zu erforschen. Die Registrierung für die Web-Community und die Nutzung der App sind kostenlos. FanQ hat seinen Sitz in Köln.

Bei redaktionellen Rückfragen zu den Umfrageergebnissen nehmen Sie gerne Kontakt auf.

FanQ Im Mediapark 5
50670 Köln
joachim.lammert@fanq.com
0163-5293000
Kilian Weber/Joachim Lammert
Geschäftsführer

Kritik, Lob oder Fragen? Schreib uns

Bundesliga-EröffnungszeremonieDFB-Fans